2. Herren – Verbandsliga

Die Mannschaft:

Das Bild zeigt: (vordere Reihe, von links) Tim Gurol, Jan Wilhelm, Thomas Osebold, Kevin Knaupe, Alexander Koshold, Ole Vesper, Jan Kerssenfischer, Lorenz Schlotmann, (hintere Reihe, von links) Trainer Rainer Hantusch, Teammanager Christian Kampmann, Marc Bardischewski, Tim Knutzen, U23-Trainer Hans-Peter Müller, Alexander Mazur, Niklas Walter, Co-Trainer Marc Oberste, Marius Kraus, Betreuer Bernd Krugmann, Physiotherapeutin Caro Wüstenfels, Zeitnehmer Peter Weber.

Das Bild zeigt: (vordere Reihe, von links) Tim Gurol, Jan Wilhelm, Thomas Osebold, Kevin Knaupe, Alexander Koshold, Ole Vesper, Jan Kerssenfischer, Lorenz Schlotmann, (hintere Reihe, von links) Trainer Rainer Hantusch, Teammanager Christian Kampmann, Marc Bardischewski, Tim Knutzen, U23-Trainer Hans-Peter Müller, Alexander Mazur, Niklas Walter, Co-Trainer Marc Oberste, Marius Kraus, Betreuer Bernd Krugmann, Physiotherapeutin Caro Wüstenfels, Zeitnehmer Peter Weber. Es fehlen Paul Leppak, Robert Killing, Cedric Neuser und Björn Minzlaff.

Trainer: Rainer Hantusch (seit 2013).
Co-Trainer: Marc Oberste (seit 2016), Hans-Peter Müller (seit 2015).
Sportlicher Leiter: Christian Kampmann.
Saisonziel: gesicherter Mittelfeldplatz.
Favoritentipp: Tus Spenge, VfL Gladbeck, Soester TV.
Zugänge: Marc Bardischewski (RL/HSV Werdohl/Plettenberg), Marius Kraus (RA/eigene 1. Mannschaft), Robert Killing (TW/SG Tura Halden-Herbeck), Ole Vesper (RM/eigene Jugend), Cedric Neuser (RA/eigene Jugend), Alexander Kosshold (RL/eigene Jugend), Tim Knutzen (RL/3. Mannschaft), Paul-Phillipp Leppak (TW/HG Remscheid).
Abgänge: Phillipp Hinkelmann (RL/HSG Bergische Panther), Alexandros Katsigiannis (RM/SuS Oberaden), Hendrik Halfmann (TW/eigene 1. Mannschaft), Phillipp Cromm (RR/beruflich bedingte Auszeit).

Das sagt Trainer Rainer Hantusch:

„Persönlich freue ich mich sehr auf die kommende Saison. Es ist uns endlich gelungen den Kader stark zu verjüngen und somit eine gute Mischung aus Alt und Jung in der Mannschaft herzustellen. Die Vorbereitung ist sehr gut gelaufen, alle Spieler sehr  engagiert und positiv eingestellt. Das Miteinander wird dieses Jahr sehr groß geschrieben und funktioniert Stand heute sehr gut. Saisonziel ist ein gesicherter Mittelfeldplatz mit viel Freude am Spiel und einer positiven Entwicklung der jungen Spieler.“

Wir danken unseren Sponsoren