2. Herren – Verbandsliga

Die Mannschaft:

Untere Reihe (von links nach rechts): Jan Wilhelm, Hendrik Hoppe, Jonas Queckenstedt, Max Bergner, Dennis Müller, Rico Gutschlag, Jan Roskosch. Obere Reihe (von links nach rechts): Betreuer Bernd Krugmann, Trainer Rainer Hantusch, Tobias Hölzemann, Ole Grewel, Alexander Koshold, Lennart Bulk, Tim Knutzen, Julian Pallasch, Lukas Meier, Co-Trainer Christian Wojtek, Physiotherapeutin Caro Wüstefeld. Es fehlen: Pavel Prokopec, Sebastian Schneider, Marius Kraus, Peter Hengstenberg.

Trainer: Rainer Hantusch (seit 2013).
Co-Trainer: Christian Wojtek (seit 2018).
Sportlicher Leiter: Hubert Osebold und Christian Kampmann.
Saisonziel: Schnellstmöglicher Aufstieg in die Oberliga.
Favoritentipp: OSC Dortmund, TuS Bommern, HSG Gevelsberg-Silschede.
Zugänge: Max Bergner (TW, HSG Plettenberg/Werdohl), Dennis Müller (TW, eigener Verein), Sebastian Schneider (RL, eigene erste Mannschaft), Rico Gutschlag (RM), Ole Grewel (KM, beide eigene A-Jugend), Peter Hengstenberg (KM, HSG Schwerte-Westhofen), Hendrik Hoppe (RA, eigene dritte Mannschaft), Christian Wojtek (TuS Wellinghofen).
Abgänge: Alexander Mazur, Niklas Walter, Cedric Neuser (alle OSC Dortmund), Ole Vesper (DJK Oespel-Kley), Paul Leppak (Ziel unbekannt).

Das sagt Trainer Rainer Hantusch:

„Trotz der großen Pechsträhne hinsichtlich Verletzungen haben wir eine gute Vorbereitung hingelegt. Ich freue mich sehr eine junge Mannschaft mit zwei jungen, extrem talentierten Mittelmännern zu trainieren. Hinzu kommt eine gute Mischung aus erfahrenen Spielern aus dem eigenen Verein und jungen, hungrigen Leuten aus der eigenen Jugend, was in Zusammenarbeit mit meinem neuen Co-Trainer dazu führen soll, dass wir schnellstmöglich unser Ziel erreichen können.“

Wir danken unseren Sponsoren