#wirsindeintracht

post_content )) ): ?>
Copyright Bild(er): post_content; ?>

A-Jugend startet in die Bundesliga-Qualifikation

Die A-Jugend-Handballer des VfL Eintracht Hagen starten am Samstag in die Qualifikatonsrunde zur Bundesliga. An drei Spieltagen bewerben sich sieben NRW-Clubs um zunächst vier freie Plätze. Die ersten beiden Runden werden am Samstag und Sonntag in der altehrwürdigen Sporthalle Krefelder Straße in Duisburg-Rheinhausen absolviert, das Finale steigt eine Woche später am Samstag, 2. Juni, im ostwestfälischen Hille.

Im Modus „jeder-gegen-jeden“ treffen die Grün-Gelben, die auch in diesem Jahr vom Trainergespann Ralf Heinemann/Axel Meyrich sowie Teammananger Thorsten Witte betreut werden, in dieser Reihenfolge auf den HC Westfalia Herne, die JSG NSM-Nettelstedt, den ASV Senden, den Bergischen Handball-Club (BHC), die SG Menden Sauerland Wölfe und die HSG Homberg-Rheinhausen.

BHC und Nettelstedt sind die Top-Favoriten

„Der BHC und Nettelstedt sind die Top-Favoriten dieser Runde“, sagt Eintracht-Jugendkoordinator Axel Meyrich, „im Idealfall sortieren wir uns direkt dahinter ein.“ Platz drei und vier würden die direkte Qualifikation für die Bundesliga 2018/19 bedeuten, der Fünfte und Sechste hat eine Woche später im Rahmen einer bundesweiten Endrunde eine weitere Gelegenheit, sich für die nationale Eliteliga zu qualifizieren. Der Letzte der NRW-Endrunde scheidet direkt aus und fällt in die Oberliga zurück.

Entsprechend intensiv verlaufen dieser Tage die Vorbereitungen der Eintracht auf das Wochenende. Neben den Leistungsträgern der letztjährigen Oberliga-B-Jugend sind auch drei externe Neuzugänge ins Team gerückt. Von der DJK Sparta Münster ist Fynn von Boenigk, jüngerer Bruder von Eintracht-Zweitliga-Akteur Jan von Boenigk, nach Hagen gewechselt. Aus der Bundesliga-A-Jugend der DJK Oespel-Kley kam Torhüter Dennis Friedrich, während Finn Naumann zuletzt für die B-Jugend des VfL Gummersbach spielte. „Ich denke, wir haben eine gute Mischung im Kader“, sagt Axel Meyrich, „die Jungs sind hochmotiviert und freuen sich darauf, dass es am Samstag endlich los geht.“

 

 

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren