#wirsindeintracht

Julian Athanassoglou ersetzt Maximilian Lux

Die Eintracht muss leider bekannt geben, dass Maximilian Lux sich entschieden hat, den Verein im Sommer vorzeitig zu verlassen. Der 24-Jährige wechselt zum EHV Aue in die 2. Handball-Bundesliga. ,,Wir sind sehr enttäuscht, weil wir unsere Hoffnung in Maxi gesetzt haben, aber wir müssen seine Entscheidung so akzeptieren. Bei uns ist er zum Führungsspieler gereift und wir hätten seine Entwicklung gerne länger begleitet”, sagt Geschäftsführer Joachim Muscheid und ergänzt, dass ,,letztendlich die beruflichen Perspektiven des Spielers ausschlaggebend waren und die Vereinsziele diesen Perspektiven unterliegen.”

Lux, der vom Bundesligisten HSG Wetzlar nach Hagen kam, reifte nach kurzer Zeit zum Publikumsliebling und erzielte in seiner ersten Saison bislang 120 Treffer: ,,Ich möchte mich trotz der Auf und Abs in dieser Saison für die sehr schöne Zeit bedanken und ich finde es schade, dass ich mich von den netten Leuten im Verein und drumherum wahrscheinlich nicht bei einem letzten Heimspiel verabschieden kann. Ich wünsche der Eintracht mit ihren Mannschaften, den Verantwortlichen und den Mitarbeiter/-innen und Fans alles Gute für die Zukunft!”
Wir wünschen dir für die Zukunft auch alles Gute und viel Erfolg Luxi, bleib gesund!

Neues Gespann: Damian und Julian

Mit Julian Athanassoglou präsentiert der VfL gleichzeitig den Nachfolger auf der Rechtsaußenposition. Der 18-Jährige wechselt von der Handballakademie Gummersbach an die Volme und spielte bis zur Saisonunterbrechung um die deutsche A-Jugendmeisterschaft mit. Parallel sammelte er bereits einige Erfahrungen in der Drittligamannschaft des VfL Gummersbach. Der junge Flügelflitzer blickt gespannt auf die neue Herausforderung: ,,Ich möchte mich in dem Team etablieren, viel lernen und hoffe auf eine schöne Atmosphäre. Hagen ist eine sehr gute Adresse und das Konzept hat mich überzeugt.” Sportdirektor Michael Stock erklärt, dass sich der Verein bei dem Suchschema treu geblieben ist: ,,Wir suchen immer nach jungen Leuten aus der Region. Julian ist sehr talentiert und wir möchten ihm helfen, sich weiter zu entwickeln. Er wird auch gleichzeitig die Möglichkeit bekommen, für unsere zweite Mannschaft spielen zu können.” Seinen neuen Partner auf Rechtsaußen kennt Damian Toromanovic bereits: beide spielten gemeinsam für den VfL Gummersbach.

Wir sagen herzlich Willkommen Julian und freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit dir!

Kurzer Steckbrief des Neuzugangs:

Position: Rechtsaußen / in der A-Jugend hauptsächlich Halbrechts
Nummer:  am liebsten die 26
Geburtstag:  26.11.2001
Geburtsort:  Gummersbach
Nationalität:  Deutsch
Größe:  1.80 m
Gewicht:  80 kg
Familienstand:  single
Beruf / Studium: Schüler
Letzte Vereine:  VfL Gummersbach, TuS Derschlag
Erfolge:  Sauerlandcup Sieger, Mittelrheinmeister, Kreispokalsieger
Ich habe mich für den VfL entschieden, weil:  ich den VfL für eine sehr gute Adresse halte und mich das Konzept überzeugt hat.
Ich eigne mich für folgendes Amt in der Mannschaft: Geburtstagswart :), Shampoowart
Ich eigne mich für folgendes Amt in der Mannschaft nicht: Kassenwart, Musikwart
Was ich bereits von der Stadt Hagen kenne/weiß: die Halle, das Krankenhaus
Hobbies: zocken (Fifa), Longboard fahren, Ski fahren
Dein Lieblingsgericht: Spaghetti Bolognese
Dein Lieblingsgetränk:  Zitronenwasser
Dein aktueller Lieblingssong: Ich fühl‘ mich Disco
Dein aktueller Lieblingsfilm:  Star Wars Teil 6
Dein bevorzugtes Urlaubsziel:  Kroatien, Bodensee, Griechenland
Ich würde gerne persönlich kennenlernen: –
Diese Schlagzeile würde ich gerne über mich lesen: Athanassoglou sorgt für Siege in letzter Sekunde
Lieblings Fußball-Mannschaft? 1.FC Köln
Wer war oder ist dein Idol?  Adrian Pfahl bzw. Tobias Reichmann
Lieblings Handball-Verein?  SG Flensburg-Handewitt
Diesem Handballer gucken ich gerne zu:  Aron Palmersson, Andy Schmid, Holger Glandorf

 

Wird in Zukunft in grün-gelb die rechte Seite stürmen: Julian Athanassoglou.

1 Antwort

  1. Nassar

    Schade dass Maximilian uns verlässt.. Ich habe immer seinen Einsatz, seinen Spielwitz und seinen sympathischen und freundlichen Auftritten bewundert. Maxi hatte die Mannschaft stets in den Schwierigen Phasen mit seinen schönen Toren wieder aufgebaut. Ich Wünsche Maximilian Gesundheit und viel Erfolg in Aue. Nassar

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren

sponsors-PGW
sponsors-ambrock