#wirsindeintracht

Modusänderung der 3. Liga: Eintracht strebt Aufstiegsrunde an

In einer gestrigen Videokonferenz aller Mannschaften teilte der Deutsche Handballbund mit, dass der Modus der 3. Liga geändert wird. Somit steht fest, dass es keine Absteiger in dieser Saison geben wird. Für die Eintracht jedoch viel interessanter: Die 3. Liga der Männer kann zwei Aufsteiger in die 2. Liga stellen. An einer Aufstiegsrunde interessierte Vereine müssen sich bis Montag, 1. März, verbindlich bei der Handball-Bundesliga sowie der spielleitende Stelle melden und zudem ihre Lizenzierungsunterlagen bis zum 31. März beim Ligaverband HBL eingereicht haben. Über den Modus einer Aufstiegsrunde wird mit Blick auf die Zahl der hieran teilnehmenden Vereine entschieden – bisher haben sich laut dem DHB elf Vereine für die Aufstiegsrunde gemeldet. Voraussichtlicher Start soll Mitte/Ende April sein. ,,Es wurde Zeit, dass der DHB Stellung bezieht und uns aufzeigt, wie es weitergehen kann. Wir haben uns fristgerecht für die Aufstiegsrunde gemeldet und erfüllen nach unserem Kenntnisstand auch die nötigen Voraussetzungen, um an dieser Runde teilzunehmen. Die Mannschaft inkl. dem Trainerteam wird die nächsten Wochen hochmotiviert angehen, um topfit in die Aufstiegsrunde zu gehen“, so Geschäftsführer Joachim Muscheid.

 

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren

sponsors-PGW
sponsors-ambrock