#wirsindeintracht

,,Drei-Fragen-an“: Damian Toromanovic

Damian Toromanovic geht nun bereits in seine dritte Saison bei der Eintracht. Trotz seiner erst 21 Jahren zählt er bereits zu den Stammspielern und ist eine wichtige Stütze im Team von Stefan Neff. Wir haben uns mit ihm vor dem Spiel gegen TV Cloppenburg unterhalten und ihm unsere ,,Drei-Fragen-an“ gestellt:

Hallo Damian, schön, dass du dir die Zeit nimmst. Die Saison ist nach langer Vorbereitung gestartet. Wie ist es dir in der Pause ergangen?

Damian: Die lange Pause war denke ich für uns alle eine schwierige Zeit. Ich hatte es vermisst mit den Jungs in der Halle zu stehen und zum anderen war es für mich auch schwierig, weil wir nicht genau wussten, wie und wann es genau weitergehen soll. Nichtsdestotrotz bin ich sehr froh, dass wir nach einiger Zeit schon die Möglichkeit hatten, wieder in Kleingruppen trainieren zu dürfen. Der VfL hat uns als Spieler auch extrem unterstützt uns die bestmöglichen Rahmenbedingungen zu schaffen.

Du hast mit Julian Athanassoglou einen neuen Partner auf der Außenposition. Wie gefällt dir das neue Gespann?

Damian: Ich denke, Julian und ich sind ein gutes Gespann. Wir verstehen uns gut und bringen verschiedene Qualitäten mit und versuchen die Mannschaft so gut es geht zu unterstützen. Für mich ist es auch eine neue Erfahrung, einen jüngeren Partner auf meiner Position zu haben. Diese neue Aufgabe motiviert mich sehr.

 

Mit welchen Zielen gehst du in die Saison?

Damian:  Zum Einen habe ich mir vorgenommen, die Eintracht zusammen mit dem Team nach vorne zu bringen und zunächst einmal die gesteckten Ziele des Vereins zu erreichen. Des Weiteren möchte ich mich natürlich persönlich und sportlich entwickeln. Ich bin zuversichtlich, die Ziele erreichen zu können und freue mich sehr auf den Saisonverlauf. Wir geben unser Bestes, um die Eintracht nach vorne zu bringen.

 

Im ersten Spiel gelangen Damian Toromanovic vier Treffer.

 

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren

sponsors-PGW
sponsors-ambrock