#wirsindeintracht

Gelungene Premiere für Online-Training

Diese Premiere macht Lust auf mehr: In der Spitze mehr als 100 Teilnehmer verzeichnete am Mittwochabend das erste gemeinsame Online-Athletik-Training des VfL Eintracht Hagen, Phoenix Hagen und des Hasper Fecht-Clubs, das live aus der Phoenix-Geschäftsstelle gestreamt wurde.
Michael Wasielewski (Phoenix) fungierte als erster Coach und ließ die vornehmlich jungen Sportlerinnen und Sportler rund 45 Minuten lang mächtig schwitzen. Im Backoffice saßen derweil Eintracht-Schülerwart Detlef Schiffke und Frank Gaca von der Sportjugend Hagen, bedienten den Live-Chat und sammelten im Anschluss Anregungen für die nächsten Trainingseinheiten.
„Ich denke, das war ein guter Auftakt“, bilanzierte Detlef Schiffke, „Kleinigkeiten werden wir noch nachjustieren, aber das sind keine großen Sachen.“ So wollen die drei Hagener Clubs, die sich auf Initiative des SSB Hagen und der LSB-Aktion #trotzdemsport zusammengefunden hatten, auf jeden Fall noch die Musik-Untermalung der Einheiten verbessern, außerdem will man probieren, die Coaches mit Blick auf eine bessere Sprachqualität künftig mit einem Headset arbeiten zu lassen.
Das nächste gemeinsame Training steht heute Abend von 18.15 bis ca. 19.15 Uhr auf dem Programm. Diese Einheit wird dann von Christian Wojtek (VfL Eintracht Hagen) geleitet.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren

sponsors-PGW
sponsors-ambrock