#wirsindeintracht

Impftermine: Eintracht unterstützt ältere Mitglieder

Seit dem 8. Februar ist das Impfzentrum in der Stadthalle Hagen eingerichtet und geöffnet. Seit Ende Januar können Termine für bestimmte Personengruppen und über 80-jährige vereinbart werden.

Auch in dieser Zeit stehen wir als Familienverein zusammen und bieten unsere Hilfe an. Nach Rücksprache mit dem Hagener Gesundheitsamt ist es uns möglich die Organisation für Eintracht-Mitglieder zu vereinfachen. So hat die Eintracht ihren älteren Mitgliedern in einem Rundschreiben mitgeteilt, dass die Eintracht sowohl für die Terminabstimmung als auch den Transport zu den eigentlichen Impfterminen zur Seite steht und alles Notwendige abklärt. Für den Transport werden die FSJ’ler vor der Fahrt getestet, holen das jeweilige Mitglied zuhause mit dem Vereinsbus ab und bringen es danach wieder nach Hause.

In den Genuss der ersten Fahrt kam unser langjähriges und treues Mitglied Ernst Wilhelm zu seinem ersten Impftermin. Nach den Fahrten sind schon positive Rückmeldungen in unserem Postfach gelandet, welche sich herzlich für den reibungslosen Ablauf und die große Hilfe bedanken. Wir freuen uns über diese Rückmeldung ausgesprochen und hoffen, dass wir dadurch auch weiteren Mitgliedern in Zukunft unter die Arme greifen können.

Denn wir.sind.eintracht. und zwar #grüngelbgemeinsam!

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren

sponsors-PGW
sponsors-ambrock