#wirsindeintracht

Interview auf Handball-World mit Sportdirektor Michael Stock

Unser Sportdirektor Michael Stock stand dem Handballportal www.handball-world.news Rede&Antwort und warf einen Blick auf die neue Saison. Das komplette Interview könnt ihr unter https://www.handball-world.news/o.red.r/news-1-1-60-125393.html einlesen.

 

Wie laufen die Planungen für die kommende Spielzeit 2020/21 in der 3. Liga?

Michael Stock:
Wir sind natürlich wie in jedem Jahr in den Planungen für die neue Saison. Dieses Jahr sicherlich unter erschwerten Bedingungen, da wir immer noch nicht wissen, wann denn tatsächlich der Saisonstart ist. Unabhängig vom „Wie“ ist das „Wann“ für eine solide Planung sowohl in der Sponsorenansprache als auch in vielen organisatorischen Fragen (z.B. wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Trainingslager etc.) sehr wesentlich. Insofern planen wir z.B. unsere sportliche Vorbereitung mehrgleisig.

Kontinuität oder Umbruch: Wie setzt sich der Kader zusammen?

Michael Stock:
Wir setzen auf Kontinuität und haben einen großen Teil unseres Kaders halten können. Hinzu stoßen mit Alexander Becker und Carsten Ridder zwei gestandene Profis zum Team und wir haben mit Mats Gresinski, Julian Athanasoglou, Luca Klein und Nico Bratzke vier hoffnungsvolle Talente verpflichtet bzw. aus der eigenen Jugend mit einem Vertrag ausgestattet.
Der älteste der vier letztgenannten wird in diesem Jahr gerade 20 Jahre alt. Dies soll auch weiterhin unseren Weg dokumentieren, sowohl erfahrene Spieler die zu uns passen zu verpflichten, als auch Talente idealerweise aus der eigenen Jugend zu fördern! Wir gehen auch in die neue Saison mit unserem Trainer Stefan Neff. Unter ihm haben wir zuletzt eine eindrucksvolle Siegesserie starten können.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren

sponsors-PGW
sponsors-ambrock