#wirsindeintracht

Nach Praktikum bei der BW-Bank: Interview mit Lukas Kister

Lukas Kister studiert neben seiner Handballkarriere Dienstleistungsmanagement an der AKAD University. Im Rahmen dieses Fernstudiums absolviert Lukas aktuell ein Praktikum bei der BW-Bank in Düsseldorf, wo er die Abteilung Asset- und Wealthmanagement unterstützt. Wir haben uns mit ihm über seine sportlichen und beruflichen Ziele unterhalten:

Moin Lukas, du absolvierst aktuell neben den Trainingseinheiten noch ein Praktikum bei der BW-Bank. Was genau sind deine Aufgaben?

Lukas: Ja ist richtig, zur Zeit absolviere ich ein Praktikum im Asset- und Wealthmanagement bei der BW-Bank in Düsseldorf. Dort erhalte ich Einblicke in das Geschäft mit vermögenden Privatkunden, Strukturierungen von Finanzierung oder generell der Asset Allocation. Außerdem versuche ich die Kollegen mit Recherchearbeiten zu verschiedenen Sachen zu unterstützen.

Wie sieht dein Tag aktuell aus mit Training, Studium und Praktikum?

Lukas: Dadurch, dass das Praktikum in Düsseldorf ist, verbringe ich viel Zeit im Auto und auf der Autobahn. Es sieht zu Zeit so aus, dass ungefähr 8 Stunden in der Bank arbeite und anschließend abends zum Training nach Hagen fahre. Da kann so ein Tag schonmal ziemlich lang und stressig werden. Nichtsdestotrotz hat mich der Verein und insbesondere unser Trainer Stefan sehr, während dieser Zeit, unterstützt.

Könntest du dir vorstellen, nach deiner Karriere auch in dem Bereich tätig zu sein?

Lukas: Diese zwei Monate haben mir viel Spaß gemacht und ich konnte eine Menge lernen. Dementsprechend könnte ich mir schon vorstellen nach meiner Handballzeit in diesem Bereich tätig zu sein.

Du hast deinen Vertrag bei der Eintracht jüngst verlängert. Was sind deine Ziele für die kommenden Monate?

Lukas: Meine Ziele mit der Eintracht sind seit ich hier bin unverändert. So wie es momentan aussieht, werden wir ja auch bald wieder anfangen zu spielen. Dafür haben wir als Mannschaft in den letzten Monaten sehr hart gearbeitet und freuen uns darauf, wenn wir dies hoffentlich bald auch in Spielen zeigen können. Bis dahin gilt natürlich für jedermann gesund zu bleiben und darauf zu hoffen, dass wir die Pandemie bald besiegen werden.

 

Dirk Gollits (links), Leiter Privates Vermögensmanagement der BW-Bank in NRW mit „seinem“ Praktikanten Lukas Kister.

 

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren

sponsors-PGW
sponsors-ambrock