#wirsindeintracht

post_content )) ): ?>
Copyright Bild(er): post_content; ?>

Vorbereitungsfazit und Ausblick auf den Pokal

Morgen steht für die Handballer des VfL Eintracht Hagen endlich der lang ersehnte Pflichtspielstart auf dem Programm. Nach der schweißtreibenden Zeit der Vorbereitung fällt das Fazit von Cheftrainer Niels Pfannenschmidt durchwachsen aus. Zwar betont der Ostwestfale, dass er „nicht unzufrieden“ war, doch viele Verletzungen von Schlüsselspielern zwangen ihn zu improvisieren. Bei der morgigen Begegnung gegen den Erstligisten TSV Hannover-Burgdorf sieht der 44-Jährige seine Farben indes in der Außenseiterrolle – wie vor einem Jahr gegen den SC DHfK Leipzig. Im Interview bezieht er zu beiden Themenkomplexen ausgiebig Stellung.

 

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren