Schneider: Im Notfall stehe ich bereit

Interview der Woche: Sebastian Schneider

In den ersten Wochen der noch jungen Spielzeit stand Sebastian Schneider bislang erst einmal im Kader des Handball-Zweitligisten VfL Eintracht Hagen. Der Routinier legt zum Ende seiner Laufbahn den Fokus nun vermehrt auf seinen Job bei Sponsor Risse + Wilke. Daher kam er vornehmlich in der Verbandsliga-Reserve zum Einsatz – steht aber für den Notfall bereit, wie der Vorjahres-Kapitän im Interview betont. Außerdem zieht er ein Fazit des Spiels gegen die DJK Rimpar Wölfe – und blickt auf die kommende Begegnung gegen den Wilhelmshavener HV voraus.

 

 

Info-Vortrag von Partner Alpha Sports im Ringhotel Zweibrücker Hof

 

 

Heute fand zudem ein Info-Vortrag von Partner Alpha Sports im Partner-Hotel Zweibrücker Hof in Herdecke statt. Alpha Sports hat sich darauf spezialisiert, die Rechte von Sportlern speziell hinsichtlich Einschränkungen nach Verletzungen spezialisiert. Am Rande der Veranstaltung übergab Geschäftsführer Joachim Muscheid ein von allen Spielern signiertes Trikot – als Dankeschön für das tolle Trainingslager, das die Grün-Gelben im Zweibrücker Hof erlebten.

 

Freudig nahm Hotel-Direktorin Jennifer Pfingsten ein von allen Spielern signiertes Trikot aus den Händen von Geschäftsführer Joachim Muscheid entgegen. (Foto: VfL)

 

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren