#wirsindeintracht

Jubiläumsspiel beim HSV Plettenberg/Werdohl und Fanbus-Aufruf

Eine willkommene Abwechslung im Kampf um den Klassenerhalt steht heute Abend für die Zweitliga-Handballer des VfL Eintracht Hagen auf dem Programm. Die Mannschaft von Lars Hepp tritt heute Abend, 19.30 Uhr, Sporthalle Albert-Schweitzer-Straße 4, 58840 Plettenberg, zum Jubiläumsspiel zum 125-jährigen Vereinsbestehen beim HSV Plettenberg/Werdohl an. Der Verbandsligist belegte in der abgelaufenen Saison nach einigen Startschwierigkeiten am Ende mit 24:28 Punkten den achten Platz. Die Grün-Gelben reisen mit dem kompletten Profikader an, wollen aber auch die Chance nutzen, dem ein oder anderen Akteur mehr Einsatzzeiten zu geben, der zuletzt weniger Spielanteile bekommen hat. Nach der Partie wird es noch einen Fantalk geben, außerdem übergibt die Mannschaft dem HSV zum Jubiläum ein getragenes und von allen Spielern signiertes Trikot.

Für die beiden ausstehenden Auswärtsspiele beim TV Neuhausen (Samstag, 20 Uhr) und bei der TSG Lu-Friesenheim (Freitag, 27. Mai, 20 Uhr) ruft der VfL seine Fans auf, sich für einen Fanbus in der Geschäftsstelle zu melden. Damit der Bus zum Einsatz kommt müssen sich mindestens 30 Mitfahrer finden. Die Deadline für die Fahrt nach Neuhausen ist der morgige Mittwoch, 13 Uhr. Für diese Fahrt fallen bei 30 Mitfahrern 40 Euro pro Person an, bei 40 Fans reduziert sich der Preis auf 30 Euro, bei maximaler Auslastung von 48 auf 25 Euro. Für die Fahrt nach Friesenheim nimmt die Geschäftsstelle bis Freitag, 20. Mai, 13 Uhr, Anrufe entgegen. Hier fallen ab 30 Mitfahrern 25 Euro pro Person an, bei 40 Fans 19 Euro, bei maximaler Auslastung von 48 sind es 15 Euro.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren

sponsors-PGW
sponsors-ambrock