#wirsindeintracht

post_content )) ): ?>
Copyright Bild(er): post_content; ?>

Nachdreher: VfL Eintracht Hagen – VfL Lübeck-Schwartau

Der Traumstart in die Rückrunde und das Jahr 2018 in der 2. Bundesliga setzte sich für die Handballer des VfL Eintracht Hagen mit dem souveränen 25:18-Erfolg gegen das Spitzenteam des VfL Lübeck-Schwartau fort. Dementsprechend gut gelaunt präsentierten sich Spieler und Offizielle nach dem Schlusspfiff.

 

Entfesselter Konitz lobt Spielweise und Vorbereitung auf den Gegner

Förmlich entfesselt spielte Bartosz Konitz in Angriff wie Abwehr auf. Ein ums andere Mal spielte der Halblinke den Gegner aus Schleswig-Holstein im Angriff schwindelig, um im Anschluss in der Defensive zu ackern und für Ballgewinne zu sorgen. Die kompakte Hintermannschaft mit dem überragenden Tobias Mahncke dahinter stimmten den Neuzugang zuversichtlich für die kommenden Aufgaben, zudem lobte er die Vorbereitung auf den Gegner.

 

 

König überglücklich über ersten Heim-Einsatz und -Treffer

Sein ganz persönliches Highlight erlebte der in der Schlussphase eingewechselte Youngster Jan König, der gegen Schwartau nicht nur zu seinem ersten Einsatz in der heimischen Arena am Ischeland kam, sondern auch direkt einen Treffer beisteuerte – den die Fans lautstark bejubelten. Dementsprechend gelöst fielen seine Worte nach dem Spiel aus.

 

 

Prokopec verweist auf tolle Entwicklung der Mannschaft

Den Schlüssel zum Erfolg hatten seine Vorredner bereits genannt – daher verwies Co-Trainer Pavel Prokopec im Interview auf die tolle Entwicklung, die seine Farben seit Saisonbeginn gemacht haben.

 

 

Pfannenschmidt zufrieden, Greve hadert

Einen sehr zufriedenen Cheftrainer Niels Pfannenschmidt erlebten die Zuschauer in der Pressekonferenz nach Spielschluss. Den Sieg gegen das Spitzenteam, dem er immer noch Chancen auf den Aufstieg einräumt, bewertete er als etwas Besonderes, als Bonuspunkte im Kampf um den Klassenerhalt. Sein Gegenüber Torge Greve haderte indes mit der blassen Vorstellung seiner Sieben.

 

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren