#wirsindeintracht

post_content )) ): ?>
Copyright Bild(er): post_content; ?>

Ostercamp 2017, Tag 2: Schmettern gegen Niels, Simon & Co.

Neu eingekleidet mit Kempa-Trikots wurden die Camp-Kinder am Dienstagmittag und stellten sich anschließend zum Erinnerungsfoto mit den Eintracht-Profis und ihren Camp-Trainern. (Foto: Axel Meyrich)

Am Dienstagnachmittag wurde kurzerhand das Spielgerät getauscht: Paul Ricker und Luca Richter, zwei von 34 Teilnehmern beim Handball-Ostercamp des VfL Eintracht Hagen, hatten sich für ein Tischtennis-Match gegen Eintracht-Chefcoach Niels Pfannenschmidt und Spielmacher Simon Ciupinski qualifiziert – und setzten sich begleitet von lautem Jubel mit 11:9-Punkten durch.

Gute Laune beim Herbstcamp. 14 der 34 Teilnehmer kommen aus auswärtigen Vereinen – ein Spitzenwert in der Camp-Geschichte. (Foto: Axel Meyrich)

Es war nur eine Episode eines erneut sehr abwechslungsreichen Tages in der Sporthalle Mittelstadt. Neben jeder Menge Handball-Training stand für die Kids am Vormittag eine Spinning-Einheit mit Trainer Bernd Krugmann sowie Yoga mit Nadine Drees auf dem Programm. „Wir achten darauf, dass belastenden Phasen auch Entspannung folgt“, sagt Eintracht-Jugendleiter Mathias Schmidt, der sich über das positive Feedback aus der Elternschaft freut. „Die Kinder schlafen abends wie die Steine,“ schmunzelte Schmidt am Dienstagnachmittag.

Voller Einsatz auch für den Nachwuchs. Eintracht-Chefcoach Niels Pfannenschmidt betreute die Camp-Kids zusammen mit Julian Renninger, Simon Ciupinski und Henrik Halfmann am Dienstagnachmittag. (Foto: Axel Meyrich)

Neben den „normalen“ Handball-Trainingseinheiten schaute natürlich auch wieder eine Abordnung des Eintracht-Drittliga-Teams vorbei. Angeführt von Cheftrainer Niels Pfannenschmidt waren zudem Henrik Halmann, Julian Renninger und Simon Ciupinski mit von der Partie. Das Quartett wurde vor der traditionellen Autogrammstunde geradezu „gelöchert“ und sorgte für so manchen Lacher.

Auch für Eintracht-Chefcoach Niels Pfannenschmidt ist es selbstverständlich, die Wünsche des Nachwuchses zu erfüllen. (Foto: Axel Meyrich)

Weiter geht es für die Camp-Kinder und ihre Trainer Mathias Schmidt, Axel Meyrich, Jan Roskosch, Carsten Müller, Celina Hellwage und Jan König am Mittwoch. Zu Gast in der Halle Mittelstadt werden ab mittags die Drittliga-Profis Sebastian Schneider, Pavel Prokopec, Tobias Mahncke und Thomas Rink sein.

Niels Pfannenschmidt und Simon Ciupinski (hinten) mussten sich Paul Ricker und Luca Richter beim Tischtennis geschlagen geben. (Foto: Axel Meyrich)

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren