#wirsindeintracht

Aus der 1. Bundesliga: Philipp Vorlicek wechselt zur Eintracht

Philipp Vorlicek wechselt zur Saison 2021/2022 vom Bundesligisten HSG Nordhorn-Lingen an die Volme. Der Rückraum-Rechte, der seit 2017 für Nordhorn aufläuft, hat beim VfL Eintracht Hagen einen Vertrag bis 2023 unterschrieben.

Aus der stärksten Liga der Welt

Für Trainer Stefan Neff ist der Neuzugang ein echter Glücksgriff: ,,Ich kenne Philipp schon lange aus seiner Zeit beim TBV Lemgo, wo wir oft mit Gummersbach gegen ihn gespielt haben. Er ist ein sehr variabler und wuchtiger Spieler. Er hat dieses Jahr in der Bundesliga sehr gute Spiele gemacht, daher freue ich sehr, dass wir einen Spieler mit dieser Qualität für uns gewinnen können.“

Philipp hat in 88 Spielen in der 1. und 2. Handball-Bundesliga insgesamt 241 Tore erzielen können. Alleine in dieser Saison kommt er bereits auf 37 Treffer und ist damit drittbester Torschütze seiner Mannschaft. Zudem kann der gebürtige Ahlener in der Defensive mehrere Positionen bekleiden und bringt mit seinen 1,95 m viel Körperlichkeit mit. Sportdirektor Michael Stock freut sich auf den Neuzugang: ,,Es liegen turbulente Wochen hinter uns und die Entwicklung rund um Tobias Schwolow hat auch nochmal bei uns zu verschiedenen Gesprächsrunden geführt. In diesem Zuge ergab sich die Möglichkeit, Philipp Vorlicek für uns zu gewinnen. Wir freuen uns sehr, dass sich ein Spieler dieser Qualität, der Woche für Woche seine Leistung in der stärksten Liga der Welt bringt, für die Eintracht entschieden hat.“ Auch VfL-Geschäftsführer Joachim Muscheid ist überzeugt von diesem Transfer: ,,Philipp ist in der 1. Liga sehr gut eingeschlagen und wird auch bei uns für Furore sorgen können. Ich glaube, er ist jemand, der sehr gut in den Verein passt und uns mit seiner Art bereichern wird.“

Der 25-Jährige selber ist gespannt auf die neue Herausforderung: ,,Es passt super in Hagen. Ich wünsche mir gute Jahre und dass wir die Ziele des Vereins erreichen“, so der gelernte landwirtschaftlich-technische Assistent, der aufbauend zu seiner abgeschlossenen Ausbildung ein Studium anfangen möchte und sich dafür eine Uni ,,im Umkreis von Hagen suchen möchte.“

 

Verstärkt ab der kommenden Saison die Eintracht: Philipp Volicek. (Foto: HSG Nordhorn-Lingen)

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren

sponsors-PGW
sponsors-ambrock