#wirsindeintracht

Sponsorentreffen ein voller Erfolg

Am Freitag, den 16.08.2019 war es so weit. Zahlreiche Partner, Sponsoren und Helfer unserer Eintracht fanden sich zu unserem Sponsorentreffen in der Krollmann Arena ein.

Um 18:00 Uhr begrüßten die Geschäftsführer Joachim Muscheid und Michael Neß die Anwesenden und gaben einen Einblick in die Aktivitäten und Strukturen unseres Vereins. Dabei betonten sie im besonderen die große Gemeinschaft, der für den Verein ehrenamtlich tätigen Mitglieder, die sich unermüdlich für den Verein einsetzen und sichtbar Großes leisten. Auch die besondere und für die Eintracht wichtige, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren zahlreichen Sponsoren fand besondere Erwähnung!

Große Fortschritte in diversen Bereichen des Vereins

Zunächst staunten die vielen Anwesenden nicht schlecht, als sie die neuen Hintertor-Banner und die LED-Banden sahen. Die sichtbeschränkten Plätze hinter den Toren waren für den Verkauf nicht geeignet, wodurch immer ein schwarzes Loch entstand. Jetzt wirkt die Arena deutlich enger, was sich hoffentlich positiv auf die Stimmung ausschlägt. Mithilfe der LED-Banden können nun unsere Sponsoren ihre Werbung in Bewegtbild abspielen lassen, wovon beide Seiten profitieren werden. Anschließend durften die Gäste live und aus unmittelbarer Nähe vom Spielfeld einen Eindruck vom Training der Profis bekommen. Der neue Trainer Ulli Kriebel leitete die Einheit und so konnten sich die Gäste persönlich von seiner Arbeit überzeugen. Unmittelbar danach wurde den Partnern die Premiere des offiziellen Einlauftrailers bei Heimspielen (sponsored by Capitol Hagen) vorgestellt, der mit großem Applaus gefeiert wurde. Vorallem die Verbindung des Trailers mit den LED-Banden und der neuen Lichtershow kam sehr gut bei allen Gästen an und machte Lust auf mehr. Hier gilt besonders dem Team von Go4it besonderer Dank, die alles hervorragend abgestimmt haben und unser Heimspiel in Zukunft in eine andere Stimmung versetzen werden.

Im Nachgang ergriff der 1. Vorsitzende Detlef Spruth das Wort. So soll es nicht nur in der ersten Mannschaft nach dem Abstieg sportlich wieder besser laufen, sondern es gibt auch viele positive Meldungen aus dem Jugendbereich, u.a. die erneute Bundesliga-Qualifikation der A-Jugend. Auch innerhalb des Vereins wurde im Bereich Organisatorisches und Struktur vieles vorangetrieben. Die Geschäftsstelle zog Anfang des Jahres in neue Räume in die Körnerstraße, um einen weiteren Schritt in Richtung Außenpräsenz und Professionalisierung zu gehen. Der Verein befindet sich im Wandel, es wird viel für die Markenbildung und Nähe zu den Fans getan, aber auch viel für eine stärkere Wirkung innerhalb des Vereins und den Mitgliedern. Bei vielen umfangreichen Projekten zeigte sich wieder der große Teamgeist der Mitglieder, die das in zahlreichen Arbeitsstunden umgesetzt haben. Unsere Partner konnten sich somit vom vertrauensvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit den vielen Projekten überzeugen.

Den Abschluss der offiziellen Reden machte Sportdirektor Michael Stock, der einen kurzen Blick in die zukünftige Saison warf, ohne die letzte Spielzeit komplett außer Acht zu lassen. Es wurde mit dem Trainerwechsel und den vier Neuzugängen ein kleiner Umbruch vollzogen, wobei weiterhin verstärkt auf die Jugend gesetzt werden soll. Tom Bergner ist das beste Beispiel, der es zuletzt aus der eigenen A-Jugend in den Profikader schaffte und am Sonntag Vizeweltmeister der U19 wurde und als bester Kreisläufer des Turniers ausgezeichnet wurde. Das soll auch weiterhin das Ziel sein, junge Spieler zu entwickeln und mit ihnen gemeinsam den nächsten Schritt zu gehen.

Bevor das Buffet eröffnet wurde, stellte unser Moderator Thorsten Barteldrees in Form eines kurzen Interviews noch unseren Trainer Ulli Kriebel und die vier Neuzugänge Maxi Lux, Lukas Kister, Kim Voss-Fels und Jaap Beemsterboer vor. Alle freuen sich auf die neue Saison und möchten das Maximale rausholen.

Hummer Catering sorgte für delikates Essen vom Grill

Während der offiziellen Reden waren draußen bereits diverse Grills angefeuert worden, an denen das Team von Hummer Catering leckere Köstlichkeiten zubereiteten. Die Auswahl und Qualität des Essens, sowie der gute Service sorgten bei den Gästen für eine lockere Stimmung und gemütliche Atmosphäre in unserer Arena.

Rundum war es also eine gelungene Veranstaltung, die für viel Begeisterung innerhalb unserer Partner sorgte. Auch in diesem Sinne danken wir allen Partnern für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen. Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung!

Ein neuer Hintertor-Banner und eine LED-Bande zieren jetzt die Kopfseiten bei den Heimspielen.

 

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren