Eintracht-Duell mit der HSG Konstanz erneut im Live-Stream

Wie schon beim vorigen Heimspiel wird die heutige Begegnung der Handballer des VfL Eintracht Hagen gegen die HSG Konstanz bei Sportdeutschland.TV im Live-Stream übertragen. „Wir waren mit der Premiere sehr zufrieden, auch wenn es natürlich noch Dinge gibt, die wir verbessern wollen. Doch das grundsätzliche Feedback von Seiten des Senders – aber auch von den Fans – war positiv“, berichtet Marketingmanager Sebastian Mühleis.

In der 2. Bundesliga bewährt

Zudem verweist der 40-Järhige darauf, dass sich die Live-Streams innerhalb der 2. Bundesliga bewährt haben. „Wir haben Gespräche mit einigen Vertretern von anderen Klubs geführt, die allesamt positive Erfahrungen gemacht haben. Wir hoffen natürlich genau auf die uns genannten Effekte, etwa einen steigenden Zuschauerschnitt – denn wer einmal im Live-Stream unsere tolle Sportart gesehen hat, wird es sich sicherlich auch live ansehen wollen“, erklärt Mühleis, der erneut gemeinsam mit Rekonvaleszent Jan-Lars Gaubatz als Kommentator zu hören sein wird.

„Das hat beim ersten Mal viel Spaß gemacht, da musste ich nicht lange überlegen. Außerdem ist es eine interessante Erfahrung, so kann man sich auch mal in die andere Seite hineinversetzen, was einem auf dem Spielfeld natürlich verwehrt bleibt“, erläutert Gaubatz.

Auch die finale Heim-Begegnung der Grün-Gelben gegen die DJK Rimpar Wölfe am Samstag, 26. Mai, wird auf Sportdeutschland.TV übertragen werden.

Zu finden ist der Stream in unserem Player.

Live-Stream

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren