#wirsindeintracht

Vorbericht 4. Spieltag: VfL Lübeck-Schwartau vs. VfL Eintracht Hagen (02.10.21, 19:00, Hansehalle Lübeck)

Hoch in den Norden

Für die Eintracht aus Hagen geht es am 4.Spieltag der 2. Handballbundesliga hoch in den Norden. Die Mannschaft ist zu Gast beim VfL Lübeck-Schwartau. Der Gegner aus Lübeck ist mit zwei Niederlagen und einem Sieg in die neue Saison gestartet. Ähnlich knapp wie die Eintracht zu Saisonbeginn, konnte der VfL Lübeck-Schwartau am 3.Spieltag einen 27:28 Auswärtssieg beim TuS Ferndorf erzielen. Kurz vor Saisonbeginn konnten die Lübecker noch einen Toptransfer verkünden. Mit dem japanischen Nationalspieler Kotaro Mizumachi hat sich der Verein erstklassig im Rückraum verstärkt.

Die Mannschaft möchte auch am Samstagabend wieder einen Grund zur Freude haben

Große Herausforderung

Nach dem guten Saisonstart, mit drei Siegen aus drei Spielen, fährt die Eintracht natürlich mit einem großen Selbstvertrauen nach Lübeck. Vor Ort muss die Eintracht aber wieder eine Topleistung auf den Platz bringen, um auch das nächste Spiel erfolgreich zu gestalten. Der VfL Lübeck-Schwartau ist für seine Heimstärke bekannt. Trainer Stefan Neff ist aber zuversichtlich, dass auch diese Aufgabe erfolgreich gestaltet werden kann:“ Natürlich ist Lübeck eine große Aufgabe, vor allem Zuhause, aber wir haben eine gute Trainingswoche hinter uns und fahren mit der positiven Stimmung aus den ersten drei Spielen in den Norden. Uns ist aber auch klar, dass wir wieder ein paar Prozentpunkte mehr geben müssen, um auch dieses Spiel erfolgreich gestalten zu können“.

Der VfL Eintracht Hagen hat keine Verletzten zu beklagen, sodass die komplette Mannschaft, fit, nach Lübeck fahren wird.

Anpfiff ist am 02.10.2021 um 19 Uhr in der Hansehalle Lübeck.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren

sponsors-PGW
sponsors-ambrock