#wirsindeintracht

Vorschau: GSV Baunatal – VfL Eintracht Hagen (Samstag, 18 Uhr)

Im zweiten Spiel der noch jungen Saison trifft der VfL Eintracht Hagen in der 3. Liga West mit dem GSV Baunatal auf eine große Unbekannte. Noch vor zwei Spielzeiten traten die Nordhessen in der 2. Bundesliga an, stiegen dort aber mit nur sieben Zählern postwendend wieder ab – und hielten in der Vorsaison nur aufgrund der besseren Tordifferenz die Klasse in der 3. Liga Ost. Zum Auftakt setzte es eine 21:24-Niederlage beim Hagener Mitabsteiger aus der 2. Bundesliga, dem TSV Bayer Dormagen. Von dieser Bilanz will sich Lars Hepp indes nicht blenden lassen. „Sie haben gegen Dormagen lange mitgehalten, sind sehr unangenehm zu spielen“, umschreibt der VfL-Trainer allgemein, ehe er bei der detaillierten Analyse auf die Stärke der Rückraumspieler Marvin Gabriel, zuletzt acht Mal erfolgreich, und Phil Räbiger verweist. Der Einsatz des Letztgenannten ist indes ungewiss, da er sich mit einer Knöchelblessur herumplagt. Ganz anders gestaltet sich die Situation für Hepp, der alle Spieler fit und an Bord weiß, auch wenn es zu Wochenbeginn noch galt, einige Blessuren auszustehen. Zudem ist die Personalsituation der Hausherren für den Eintracht-Steuermann ohnehin nebensächlich, speziell mit Blick auf seine Analyse der Saisonpremiere gegen den TV Korschenbroich. „Wir müssen viel mehr auf uns blicken, haben viele Dinge besser zu machen, als gegen den TVK“, resümiert Hepp.

Abseits des Feldes weisen die Grün-Gelben nochmals darauf hin, dass der Vorverkauf für die beiden kommenden Heimspiele gegen den TSV GWD Minden II (17. September, 19 Uhr) und den TuS Volmetal (14. Oktober, 20 Uhr) bereits in vollem Gange ist. Anfragen sind aktuell ausschließlich an die Geschäftsstelle zu richten. Ein weiterer wichtiger Hinweis seitens der Eintracht: Eine genaue Platzwahl ist nur im Vorverkauf möglich. An der Abendkasse kann lediglich die Auswahl des Blocks (B, C, D) erfolgen, die Tickets an sich werden dann nach fortlaufendem Platz verkauft.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren

sponsors-PGW
sponsors-ambrock