#wirsindeintracht

post_content )) ): ?>
Copyright Bild(er): post_content; ?>

Vorschau Spitzenspiel: VfL Eintracht Hagen – Wilhelmshavener HV (Sonntag 17 Uhr, Krollmann Arena)

11.Spieltag, der Tabellenerste reist zum Tabellenzweiten, es ist das Spitzenspiel in der 3. HBL Nord/West. Lediglich zwei Punkte trennen die beiden Absteiger aus der letzten Saison, somit kann von einem wahrlichen „Vier-Punkte-Spiel” gesprochen werden. VfL-Trainer Ulli Kriebel weist nochmal auf die besondere Bedeutung des Spiels hin: ,,Der WHV ist Topfavorit in der Liga. Beide Mannschaften haben viel Qualität, aber Wilhelmshaven hat deutlich mehr Erfahrung in seinen Reihen. Dennoch spielt in solchen Spielen auch die Tagesform eine entscheidende Rolle, das haben wir in den letzten Wochen oft genug erlebt.“

WHV baut auf Erfahrung

Mit dem WHV kommt der Tabellenführer und Topanwärter auf den Aufstieg nach Hagen. Die Mannschaft von Trainer Christian Köhrmann ist dem VfL aus der letzten Saison bestens bekannt und hat mit Spielern wie Sabljic, Prost und Schwolow viel Erfahrung vorzuweisen. Der Transfer von Ex-Bundesligaspieler Srsen nach dem Ausfall von Kozlina untermauert nochmal das eindeutige Ziel der Niedersachsen, unbedingt aufsteigen zu wollen. Die Niedersachsen gaben bisher Punkte an die Lokalnachbarn Volmetal und SGSH Dragons ab, feierten aber zuletzt einen eindrucksvollen Sieg im Derby gegen OHV Aurich (34:20).

VfL will frech sein

Die Eintracht hingegen hat den Abstieg für einen Umbruch innerhalb der Mannschaft genutzt und sich u.a. mit Kister, Voss-Fels und Bürgin mit jungen Spielern verstärkt. ,,Dass es da zu Schwächephasen innerhalb der Saison kommen kann, war uns klar und nehmen wir in Kauf. Dennoch sind wir von dem Weg überzeugt und gehen ihn weiter”, so Sportdirektor Michael Stock. Nach der Niederlage gegen Leichlingen zeigten die Grün-Gelben ihre bisher beste Saisonleistung beim Spiel in Spenge und legten im nächsten Auswärtsspiel gegen GWD Minden II direkt nach. ,,Durch diese Siege haben wir uns das Spitzenspiel selbst erarbeitet, darauf freut sich jetzt die ganze Mannschaft“, so Kriebel.

Infos zum Heimspiel:

An dem Heimspiel haben wir wieder tolle Aktionen für euch vorbereitet: Im Foyer wird es ein Kinderschminken geben. Zudem hat die Mark-E wieder einen Stand und verlost viele Freikarten für die nächsten Spiele. In der Halbzeit verlosen wir den Gewinner des Trikots mit den Originalunterschriften, dafür können sich noch alle Fans beim Fanshop für die Verlosung anmelden.

Tickets sind online über https://www.ticketmaster.de/event/vfl-eintracht-hagen-wilhelmshavener-hv-11-spieltag-tickets/346765 verfügbar, auch die Abendkasse wird ab 16 Uhr geöffnet sein.

Das Spiel ist ebenfalls im Livestream bei Sportdeutschland.TV unter https://sportdeutschland.tv/3-liga-2/3-liga-vfl-eintracht-hagen-wilhelmshavener-hv zu sehen.

Es ist das Topspiel in der 3. Liga Nord/West und wir wollen alles dafür tun, dass die Punkte in der Krollmann Arena bleiben. Dafür benötigen wir jeden Zuschauer, um unsere jungen Spieler zu unterstützen und zu pushen. Also liebe Eintrachtler, brüllt uns zum Heimsieg!

Es wird wieder heiß in der Krollmann Arena zum Spitzenspiel.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren