#wirsindeintracht

post_content )) ): ?>
Copyright Bild(er): post_content; ?>

Vorschau: TuS Ferndorf – VfL Eintracht Hagen

„In diesem Spiel werden die Big Points vergeben, die müssen wir holen.“ Die Marschroute, die Trainer Lars Hepp vor dem Lokalduell seines Handball-Zweitligisten VfL Eintracht Hagen gegen den Vorjahres-Konkurrenten und Drittliga-Meister TuS Ferndorf ausgibt, ist eindeutig. Beim Gastspiel in Kreuztal spielen die Grün-Gelben voll auf Sieg, wollen sich damit zum Hinrunden-Ende noch etwas von den Abstiegsrängen distanzieren – und dabei gleichzeitig einen der ärgsten Konkurrenten in einem „Vier-Punkte-Spiel“ ein Bein stellen. „Das Spiel ist in jeglicher Hinsicht ein großes Finale für uns, sowohl mit Blick auf die Tabelle, als auch im Bezug auf die jüngere Vergangenheit“, erläutert Hepp, der sich allerdings bewusst ist, dass die heißen Duelle aus den Vorjahren unter anderen Vorzeichen geführt wurden – ging es damals doch stets um Spitzenplätze. Daher schränkt er ein: „Die letztjährigen Vergleiche haben eigentlich keine Aussagekraft, da beide Mannschaft ihr Gesicht zu stark verändert haben, dazu in einer neuen Liga spielen.“ Die Hausherren haben sich in den vergangenen Partien von einigen personellen Rückschlägen zur Hinrunden-Mitte gut erholt präsentiert, holten vor heimischer Kulisse zunächst ein überraschendes 27:27 gegen den TV Emsdetten, ehe sich die Truppe von Michael Lerscht, erneut in einem Heimspiel, gut von einer 18:31-Packung bei der DJK Rimpar Wölfe erholt zeigte, und mit einem 29:25-Sieg gegen die HSG Nordhorn ein weiteres unerwartetes Ausrufezeichen setzte. Vor dem Spiel gegen die Eintracht gastierte der TuS dann noch beim SV Henstedt-Ulzburg, bei dem ein möglicher Auswärts-Zweier in der Schlussphase leichtfertig verspielt wurde. Ein brandgefährlicher Gegner also, auf den die Hagener treffen, doch dank eines vollen und nach dem Doppelspieltag wieder erholten Kaders hofft Hepp auf einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren