Vorschau: VfL Eintracht Hagen – TV Emsdetten (heute, 20 Uhr)

Ein wegweisendes Wochenende liegt vor den Zweitliga-Handballern des VfL Eintracht, die heute zunächst auf den TV Emsdetten treffen, ehe sie am Sonntag bei der DJK Rimpar Wölfe in Würzburg antreten (18 Uhr). Obwohl die Grün-Gelben in der Hinrunde beide Spiele für sich entschieden, gehen sie als deutlicher Außenseiter in die beiden Partien. Angesichts der Schnelllebigkeit der Liga liegt die volle Konzentration des VfL zunächst auf dem Spiel gegen den TVE.

Dank einer tollen, geschlossenen Mannschaftsleistung setzte sich die Eintracht im Hinspiel durch – und genau diese Tugenden sind heute gegen die Sieben von Trainer Daniel Kubes gefordert, soll eine ähnliche Überraschung glücken. Trotz finanzieller Probleme und einiger Abgänge sammeln die Westfalen weiter fleißig Punkte „und haben eine riesige erste Sieben“, wie Co-Trainer Rainer Hantusch analysiert. Besonders zu achten gilt es im Moment auf den glänzend aufgelegten Jasper Adams, zentrale Figur ist immer noch Kreisläufer Andre Kropp, der gemeinsam mit Pavel Prokopec und Simon Ciupinski beim TuSEM Essen spielte und in die 1. Bundesliga aufstieg. „Wollen wir Zählbares einfahren, so muss es uns endlich gelingen die Zahl an Fehlern zu minimieren“, kennt Hantusch den Schlüssel zum Sieg. Personell können die Hausherren weitestgehend aus dem Vollen schöpfen, neben dem Langzeitverletzten Milan Weißbach fehlt lediglich Marius Kraus (Fingerbruch).

Ein ganz besonderes Highlight für den Verein gibt es noch am Rande des Spieles: Der VfL richtet eine Trainerfortbildung des Handballverbandes Westfalen aus, zu der sich die Rekordteilnehmerzahl von 75 angemeldet hat. Diese werden nicht nur den Tag über von einer Vielzahl hochkarätiger Redner mit Informationen gefüttert, sondern werden nach Schlusspfiff auch noch in den Genuss einer ausgiebigen Analyse der beiden Cheftrainer Kubes und Lars Hepp kommen – sofern letztgenannter nach seiner schweren Grippeerkrankung wie erhofft pünktlich zum Spiel fit wird.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren