#wirsindeintracht

Mats Grzesinski im Interview

Mats bildet gemeinsam mit Tobi Mahncke das neue Torhütergespann der Eintracht. Er durchlief seine Jugendjahre beim SV-Teutonia Riemke, DSC Wanne-Eikel, HC Westfalia Herne und der JSG NSM Nettelstedt. 2017 spielte er seine ersten Seniorenspiele in der Oberliga Westfalen bei LIT Triebe Germania bevor er zum TuS N-Lübbecke wechselte. Im Oktober 2018 feierte er sein Profidebüt und konnte Erfahrung in der Bundesliga sammeln. Wir haben uns mit Mats unterhalten und stellen unseren neuen Torhüter vor:

Hallo Mats, nur noch vier Wochen bis zum Saisonstart, wie fühlst du dich?

Mats: Ich hatte die letzte Woche mit leichten Gesäßmuskulaturproblemen zu kämpfen, aber fühle mich dennoch sehr gut und steige hoffentlich diese Woche wieder in das Mannschaftstraining ein.

Wie hast du dich in die Mannschaft eingelebt? Wurdest du gut aufgenommen?

Mats: Ich denke, dass ich mich sehr gut in die Mannschaft eingelebt habe und wir immer mehr zusammenschweißen. Das liegt natürlich auch an den Jungs, die es mir erstens sehr leicht gemacht haben und wir auch schon in kurzer Zeit sehr viel unternommen haben.

Die Teamchemie stimmt und alle sind sehr fokussiert.

Hast du Hagen schon erkunden können? Was hast bereits gesehen, was steht vielleicht noch auf der Agenda?

Mats: Viel von Hagen habe ich bis jetzt nicht erkunden können, da wir die meiste Zeit aktuell in der Halle oder im Kraftraum verbringen. Aber ich habe mir sagen lassen, dass die Stadt Hagen durchaus gute Freizeitangebote bietet.

Wie sieht ein normaler Tagesablauf bei dir aus? Machst noch etwas neben dem Handball?

Mats: Mein normaler Tagesablauf ist zurzeit eher unspektakulär, da ich noch auf der Suche nach einer Ausbildung bin. Zwischen den Trainingseinheiten koche ich oder gehe mit Mannschaftskollegen was essen.

Wie nimmst du bisher die Eintracht als Verein wahr?

Mats: Die Eintracht hat von Anfang an einen sehr professionellen Eindruck auf mich gemacht, den ich bis jetzt nur bestätigen kann. Das Umfeld und die Trainingsbedingungen sind optimal um sich als Sportler und persönlich weiterzuentwickeln.

Die ersten Testspiele sind bereits absolviert, wie zufrieden bist du bisher mit den gezeigten Leistungen und insbesondere mit dir selber?

Mats: Für mich persönlich tat es einfach mal wieder gut auf dem Platz zu stehen. Ich habe es genossen, nach langer Verletzungspause wieder Wettkampfpraxis sammeln zu können. Die gesamte Mannschaft hat sich in den Testspielen sehr gut präsentiert und wir wissen, woran jeder Einzelne noch arbeiten kann.

Du gehörst zum „Team Jung“ beim traditionellen Fussball-Warm-Up. Verstärkst du ,,Team Jung“ mit deinen fußballerischen Fähigkeiten?

Mats: Meine fußballerischen Fähigkeiten konnte ich noch nicht ganz zeigen, da unser Team noch leichte Anlaufschwierigkeiten hat und wir schon das ein oder andere Kabinenfest organisieren mussten. Aber auch da bin ich guter Dinge, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis wir uns da eingespielt haben.

Welche Ämter hast du zugewiesen bekommen?

Mats: Ich bin Event- und Geburtstagswart.

Was sind deine persönlichen Ziele und was möchtest du mit der Eintracht erreichen?

Mats: Meine persönlichen Ziele sind es erstmal viel Spielpraxis zu sammeln und der Mannschaft auf dem Platz zu helfen. Der Rest wird sich im laufe der Saison zeigen. Ich freue mich auf mindestens 2 Jahre im Eintracht-Trikot!

Danke Mats!

 

Steckbrief:

Position: Torwart
Nummer: 32
Geburtstag: 02.11.2000
Geburtsort: Herne
Nationalität: Deutsch
Größe: 199cm
Gewicht: 95kg
Familienstand: ledig
Beruf / Studium: –
Letzte Vereine: TuS N-Lübbecke, LIT Triebe Germania
Erfolge: –
Ich habe mich für den VfL entschieden, weil: alles von Anfang an gepasst hat
Ich eigne mich für folgendes Amt in der Mannschaft: Harzwart
Ich eigne mich für folgendes Amt in der Mannschaft nicht: Kassenwart
Was ich bereits von der Stadt Hagen kenne/weiß: Die Krollmann-Arena und ich bin einmal mit Tomislav Bosnjak (Berater) durch die Innenstadt gelaufen
Hobbies: FIFA zocken und Fußball schauen
Dein Lieblingsgericht: Stielmus
Dein Lieblingsgetränk: Wasser
Dein aktueller Lieblingssong: Life is good, Future feat. Drake
Dein aktueller Lieblingsfilm: Serie (Prison Break)
Dein bevorzugtes Urlaubsziel: Malediven
Ich würde gerne persönlich kennenlernen: Michael Scofield
Diese Schlagzeile würde ich gerne über mich lesen: Grzesinski steigt mit Hagen in die 2. Liga auf
Deine Lieblings Fußball-Mannschaft: Borussia Dortmund
Dein Idol: Michael Jordan
Dein Lieblings Handball-Verein:
Diesem Handballer gucke ich gerne zu: Niklas Landin

 

Vollen Fokus auf die kommende Saison: Mats Grzesinski.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....

*

Wir danken unseren Sponsoren

sponsors-PGW
sponsors-ambrock